Mittwoch, 13. Dezember 2017

Österreich ÖVV ist tot, nur noch Leichen Schleichen, Fressen, Saufen, Verkaufen


Mitglieder der Arbeitsgruppe sind: Georges Kintziger (Luxemburg), Michael Mallmann (Deutschland), Walter Motz (Deutschland) Peter Schamaitis (Deutschland) Fabrice Wagner (Frankreich).





Zu den einzelnen Punkten gab es zahlreiche Fragen der Teilnehmer und es entwickelte sich eine rege Diskussion. Am Ende der Tagung bewerteten die nationalen Verbände in kurzen Statements das Projekt und seine Vorhaben. Wichtig war für alle, wie das Projekt finanziert werden kann. Der IVV - Europa wird zusammen mit der Arbeitsgruppe „IVV-Digital“ Kontakte zur EU herstellen, um abzuklären, ob für ein solches Projekt Fördermittel zu bekommen sind. Die Mehrzahl der anwesenden nationalen Verbände sprach sich dafür aus, das Projekt weiter zu betreiben und die Digitalisierung des Wandersports umzusetzen. Alle waren sich jedoch einig, dass über einen längeren Zeitraum das alte und das neue System nebeneinander herlaufen werden.



http://www.ivv-europe.eu/



Sonntag, 10. Dezember 2017

nicht vom Protest Allein lebt der Mensch,

 
das sich 2000 nicht wiederholt, versucht Haben
zu Verhindern,


http://www.glb.at/article.php/20171208093214796


Keiner hat Verhindert ... damit Leben Müssen ...
wird Verhindern 2000 wiederholt sich, Schlimmer, Müssen.

http://www.dokumentationszentrum-eisenbahnforschung.org/blog/deefblog2017_mattigtalbahn_planungsfehler.htm

der Track 1000 TC,
Runtastic 50 S Überleben 0 Cent,
keiner Verhindert, sich Ersparen Könner,
0 Cent Auto 50 S ler Ungehorsam
was Keiner Verhindert, jeder Bekommt Verdient. Müssen.

Auto Müssen Volksgemeinschaft, alles Millionäre AG
mit Steuergeld Bezahlen Müssen
Leibeigen Zensur Diktatur EU

Mund halten, Umsonst Arbeiten 60 Std. Woche.
Führer Gehorsam,
nur mehr Gehorsam mit Auto d Führer(n)
Dienen.



http://www.mikesdesign.eu/

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Nazi Diktatur OÖ, Österreich

Die Meinungsfreiheit wird allgemein als eines
der höchsten Güter der Demokratie gepriesen.
Zumindest theoretisch.
Praktisch wird sie allemal zu einer Frage des Geldes.
Hat doch schon der deutsche Publizist Paul Sethe
(1901-1967) gemeint
„Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert
Steuergeld
reichen Politikern,
ihre Meinung zu verbreiten.“ (Der Spiegel, 5.5.2965).
Und das hat sich seither trotz Internet
nicht verbessert.
Verschlechert, A Soziale Medien Zensur.
von Google über Facebock, bis jedes Forum,
jeder Blog.
Und das gilt nicht nur für die Presse,
sondern auch für das Plakat.








https://furtlehner.wordpress.com/2017/12/06/plakatierfreiheit-unter-druck/

AV Schweres Gepäck ÖVFPÖ 2018 zurück in d Vergangenheit


Man muss das wissen und in Zukunft schauen,
dass man nicht einer Sache dient,
der man nicht dienen möchte.



http://www.zeit.de/2012/09/Interview-Alpenverein