Dienstag, 30. Dezember 2014

ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ Österreich Vernichten, Profit Vernichtung, Ausverkauf um jeden Preis ...

Da ist die RCA unter Umständen gar nicht schuld.
Die dürfen ganz einfach nicht.
Das ist die ÖBB des Neoliberalen SPÖ CEO Kern.
***
Es ist besser ein Geschäft erst gar nicht zu machen, besser ist es Posten einzusparen.
***
Das ist eben Profit Management, EU Manchaster Raubtier Kapitalismus
Abbau um jeden Steuergeld Preis.
***
Ja kein Risiko, denn nur wenn man Posten abbauen kann,
dann hat man sicher Steuergeld in Privat Profit umwamdeln Profit Profitiert ...
***
Wenn man neue Aufträge übernimmt, bzw. Geschäftsideen hat, dann muss man
Steuergeld investieren.
***
Es kann dann natürlich auch ein Erfolg sein, aber das ist natürlich nicht so sicher
wie die Einsparungen von Steuergeld Privatisieren,
beim Postenabbau, bzw. bei der Sperre von Strecken.
Doppelter Steuergeld Gewinn, Gewinne Steuergeld Privatisieren, alle Kosten
Steuerzahler Sozialisieren ...
***
Dass hier Volksvermögen, bzw. Familiensilber, mit beiden Händen verschleudert wird,
dass ist denen schon lange egal.
Raubtier Kapitalismus, das Volk Ausrauben, Steuergeld Gewinn Maximirung ...
***
Steuergeld Versorgungs Posten Risiken zu tragen und Geschäfte
für Alle Österreicher Steuer Rückvergütung, Zukunft aufzubauen,
das ist nicht die Kategorie in denen diese SPÖ, ÖVP, Grüne, FPÖ Politapparatschiks denken.

Dafür verdienen sie das Vielfache aller Österreicher, mehr mit jeder Arbeitsplätze,
jeder Vernichtung, Zerstörung, dafür Milliarden Euro Steuergeld Privat Profit
abgreifen
und das wollen sie so lange wie möglich,
werden Sie so lange jeder Österreicher gerne
Auto Muss ... alles Zahlen Muss, sich alles Gefallen lässt, glaubt zu Müssen ...
Scheiss Egal das mit Auto Müssen Steuergeld alle Österreicher,
Österreich Vernichtet wird ...

http://www.bahnforum.info/smf/index.php?topic=153378.msg1646348#msg1646348

Keine Kommentare:

Kommentar posten