Donnerstag, 22. März 2018

Wien, Österreich im Autowahn, nicht Ersticken Müssen, 0 Cent Auto Müssen

Zitat:
"Wien. Das Auto im Mittelpunkt, alles andere kommt danach.
Jahrzehnte lang lebten Städte mit dieser Devise.


Sie ordneten sich den Fahrzeugen unter, machten Platz für
das Verkehrsmittel auf vier Reifen. Häuserfronten wurden abgerissen,
Geschwindigkeitsgrenzen hinaufgeschraubt.


Nichts sollte dem Symbol
für Status, Freiheit, Eigenständigkeit im Weg stehen.
Die Schattenseiten des Autowahns wurden ignoriert,
im besten Fall schöngeredet."


"Die hohe Belastung der Luft durch die Diesel- und
Benzinmotoren
ist zu einer Gefahr für die Gesundheit der Menschen geworden,


die nicht mehr ignoriert werden kann.
Vor allem Kinder und
Ältere Personen ab 40 Jahren leiden unter der
Auto Abgas Luftbelastung.



Die von den Autos erzeugten Stickstoffidoxide und
Feinstaub
erhöhten die Zahl der Todesfälle und Notfälle aufgrund
von Schlag Anfällen, Krebs Erkrankungen,
von Atemwegserkrankungen wie Asthma und Bronchitis."


Ist den Österreicher Politiker Auto Müssen
Jedem Auto Müsser Wurst ... Autofahren Müssen bis uns
der Teufel, holt, mehrere Tote Täglich.


"Die Luft ist so gut wie nie zuvor",
Verarscht
frohlockte die Umwelt Auto Zerstörer Stadträtin Ulli Sima (SPÖ)
im Februar.
Dass an 23 Tagen der Feinstaubgrenzwert überschritten
werde,
stört sie genauso wenig wie die zu hohe Stickstoffdioxidbelastung
bei der Messstellen nicht nur am Hietzinger Kai (Westeinfahrt).


Um Autos Platz zu machen, müssen Straßenbahnen mittelfristig
durch die U-Bahn sowie durch (Auto -) Busse in dichtverbautem Gebiet
in Wien ersetzt,
alle Durchzugstrassen sollen 3 u 4 Spurig
Ausgebaut 100 Km Wien um Wien Autobahn neu Gebaut werden.


Zuletzt musste ein wesentlicher Teil der Straßenbahnlinie 67
der U-Bahnlinie U1 weichen.


Eine Trendwende kann nur von vielen
0 Cent Auto Bürgern
die sich nicht länger Auto Müssen Krank machen lassen
KPÖ wählen, Selbst herbeigeführt werden.

Den Auto Krank, zahlt Jeder die Krankheitskosten Selber VAMED AG Privat Müssen.


Kein Öffentlicher Verkehr mehr in Österreich, kein NAT u GA
Auto sich Umbringen Müssen,

Wien Abwandern Müssen

kann Jeder nur Persönlich 0 Cent Auto
die Krank machenden Tödlichen Auto Müsser
und Poltiker
die Auto Tödlich längst Mörder und Verbrecher sind uns Auto Töten, Stoppen ...




https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtleben/954112_Stadtleben.html


Keine Kommentare:

Kommentar posten