Montag, 27. Mai 2013

Auto Österreicher zerstöre(n) d(s)ich selbst ...

Bleibt nur noch Abwandern 100 Milliarden Euro Steuern Nutzlos ÖBB Zahlen ...
wir können alles Ändern 0 Cent Auto ...
wer nicht Abwandert wird bald Auto Verhungern ...
Allerdings gibt's die Erholung nur mit dem Auto - oder man bringt viel Zeit und Nerven mit. Wer nämlich versucht, mit öffentlichen Verkehrsmitteln ins Hinterland vorzudringen, wird an den Fahrplänen verzweifeln. Vor allem am Wochenende ist stundenlanges Warten auf den Autobus ganz normal, die ehemalige (funktionstüchtige und elektrifizierte!) Bahnstrecke ins Vordernberger Tal, die Leoben und Hieflau verbunden hat und damit alle Gemeinden entlang der Strecke, http://www.mikesdesign.at/index3
verfault langsam aber beständig und könnte schon bald demontiert und rückgebaut werden.
http://derstandard.at/1363711642022/Wie-man-ein-Dorf-aushungert

Keine Kommentare:

Kommentar posten