Donnerstag, 14. August 2014

ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ, toll wie die SPÖ uns für böd mit leeren Zahlen Verkauft, Verarscht ...

Als Schützenhilfe für die Regierung bewertet KPÖ-Landessprecher Leo Furtlehner
die Aussage von Pensionistenverbands-Präsident Karl Blecha (SPÖ),
er habe bei seinen Parteifreunden
Lügenkanzler Werner Faymann und
A Sozialminister Rudolf Hundstorfer durchgesetzt,
dass die Pensionserhöhung 2015 in Höhe des Verbraucherpreisindex (VPI) erfolgen wird.

In dem dafür vorgesehenen Durchrechnungszeitraum von August 2013 bis Juli 2014
betrug die Teuerung laut VPI 1,7 Prozent.
in Wahrheit,
Kostensteigerung beim täglichen Einkauf allein mit 3,3 Prozent Doppelt so hoch,
und die Wohnkosten seit mindestens zehn Jahren regelmäßig
etwa doppelt so stark wie der VPI, sind das 7% Lebenshaltungs Kosten ...

http://ooe.kpoe.at/article.php/20140814105614962

Das ein Partei Steuergeld Versorgungs Posten Präsident bei 15 000 Euro
Pension, alles vom Steuergeld bezahlt, auch Teuerung Steuerfrei bezahlt wird,
ist leicht Verarschen,
wir sollten diese Feudal Herren Millionäre mästen,
alle Österreicher Ausrauben Politit Mafia ÖVP bis FPÖ und Millionär Haselsteiner NEOS
zum Teufel Jagen, KPÖ am Wahltag Leck mich am Arsch sagen, es reicht, STOP
mehr als 3 Millionen Österreicher Einkommen 100 bis unter 1000send Euro,
10% mehr Jahr, Mobilitätsarm 99% Österreicher, es reicht, genug EU Armut seit 2000
ÖVP, FPÖ, SPÖ, Grüne und Haselsteiner NEOS Armut Verdoppler ...

nicht mikrige 1,7% Einkommens Verringerung,
10% mehr Einkommen, 8 Millionen Österreicher, wenn wir die
Polit Mafia Politiker Parteien, kein Bedarf, auf 800 Euro Einkommen setzen ...
KPÖ, siehe Graz Politiker Mafia Deckel drauf,
Haselsteiner Einkommen, alle Millionär Steuergeld Millionen Verdoppeln PPP STOP,
Politiker Versorgs- Plätze Vernichten, statt Arbeitsplatz Vernichtung,

KPÖ wählen, 10% mehr Einkommen, bei Ehrlicher 5% Teuerung,
kein Auto müssen mehr Mobilitäts Armut für 99% Österreicher ...
kein Auto müssen 2000 Euro mehr Einkommen, mit KPÖ wählen, kann sich Jeder
Erhöhen ...

http://www.format.at/articles/1208/524/320090/luxuspensionen-wie-altpolitiker

Keine Kommentare:

Kommentar posten