Freitag, 29. Juni 2018

EU Diktatur Baby Hitler Führerbefehl FPÖVP


Gruppenzwang, Konditionierung, Müssen Ungehorsam

zurück zu Österreich 0 Cent Auto, 0 Cent EU Österreich
Ungehorsam KPÖ Wählen ... nur Schilling Ausgeben
gut Leben

Zitat:
"Vor 26 Jahren wurden im Vertrag von Maastricht
Festlegungen getroffen, die die Grundlage der
Krise und den Zerfall der heutigen EU in Gang gebracht
haben.


Seither werden „umfassende Richtlinien zur
Wirtschaftspolitik der Mitgliedsstaaten und
der Union“ von der Kommission und dem Europäischen
Rat getroffen.


Beide Gremien werden bekanntlich nicht gewählt.
Arbeitsrecht und Sozialpolitik sind der
„Wettbewerbsfähigkeit der EU-Wirtschaft“ und einem
ungeregelten Kapitalmarkt unterzuordnen,


heißt es dort. Geändert können diese marktradikalen
Dogmen der EU seit dem Vertrag von Lissabon (2007)
nur noch, wenn alle Mitgliedsstaaten allfällige
Änderungen ratifizieren.


Damit hat sich die EU zur unreformierbar
Diktatur der AG Dividende Max Profit
wichtiger als Menschenleben, der Kapitalmärkte
gemacht.


Aus einem anfangs losen Gebilde wurde und wird
ein wirtschaftlich homogener und militärisch
hochgerüsteter neuer Supra-Nationalstaat geformt,



der sich in den letzten Jahren zu einer
autoritären und post-demokratischen
Diktatur Supermacht gewandelt hat.





Diese neoliberale Transformation konnte nur gelingen,
indem die Mitgliedsstaaten wesentliche Entscheidungen
auf EU-Ebene ausgelagert haben.



http://www.medienwerkstatt-online.de/lws_wissen/vorlagen/showcard.php?id=6173


Auf nationalstaatlicher Ebene wären sie
an demokratischen Schranken gescheitert.


https://www.kpoe-steiermark.at/eu-vorsitz-kapitaen-auf-schlingerndem-schiff.phtml

Keine Kommentare:

Kommentar posten