Mittwoch, 2. März 2016

ÖBB nur mehr Neoliberale Verbrecher

eine Österreichische Bundesbahn ist
ein Öffentliches Verkehrsmittel, ein Sozial Unternehmen von allen Österreichern
Steuergeld bezahlt, zum Wohle aller Österreichischen Bürger.
Dazu gehören alle Grundstücke, Einrichtungen, Immobilien.

Keine Spekulations Objekt das allen Österreichern gehört
und von Kern Verbrecher Holding Manager Spekulanten für den Eigenen Nutzen und
Profit Verscherbelt wird, zum Schaden aller Österreicher, die Millionäre Profit
Vielfach mit Mobilitäts Armut, Freiraum Privatisierung, Abwandern Müssen Doppelt und
Dreifach umsonst Steuergeld bezahlen

Es Reicht Kern- Fayman- ÖBB Mafia, 0 Cent Auto Abwandern müssen.
Bringt 0 Euro die ÖBB um, Privat Konkurs Müssen, wieder Sozialsieren für Alle
Österreicher, OBB Steuergeld nur mehr G Abo, NAT Müssen,
kein Mobilitäts Armut mehr Abwandern Verrecken müssen. ANDAS Kämpft 0 Cent Auto.
Kapitalisten Faschisten ÖBB versteht nur eine Sprache Kern- Fayman- Schelling Mafia
0 Euro, 0 Cent Auto.

Die Besitzerin ÖBB Immobilien Management GmbH, die bereits vorher bestehende Strukturen geräumt hatte, ist nicht bereit, den Mietvertrag des Platzes zu verlängern.

http://wienanders.at/selbstverwalteter-freiraum-am-nordbahnhofgelaende-vom-abriss-durch-oebb-bedroht/

Keine Kommentare:

Kommentar posten