Donnerstag, 11. September 2014

Grüne SPÖ Wien Autobahnbrücke Arbeiterstrandbad Vernichten EU gefördert ...

Hier wird auch die 2005 erstmals geplantenVerlängerung der Brigittenauerbrücke -
B3 / Nord – Süd – Achse B 232 zur Entlastung der Brünner- als auch der Wagramerstraße
in das neue Stadtentwicklungsgebiet jenseits der alten Donau,
als eigentlicher Grund der Vernichtung des Arbeiterstrandbad anzudenken ...
(bezugnehmend auf die aktuelle Publikation "step 2025" der Gemeinde Wien).

KPÖ wählen, wer Grüne, SPÖ Alte Donau zu Bauen ...
Erholung der Bevölkerung,
Profit Vernichtung Therme Oberlaa nur mehr für Millionäre ...
Erhaltung, Zukunft für unsere Kinder, nicht aus Auto, Spekulanten Wien Abwandern müssen ...

http://www.aktion21.at/themen/index.html?menu=230&id=2444

Keine Kommentare:

Kommentar posten