Samstag, 4. April 2015

Rot Grün Wien 200 Milionen Euro Steuergeld Medien belogen, betrogen ...

In der neuesten Ausgabe der Hochglanz-Broschüre “2010>2015” wird den Bürgerinnen und Bürgern noch vor den kommenden Wahlen eine gewaltige Ladung Sand in die Augen gestreut, was die Causa “Otto-Wagner-Spital Am Steinhof” und die vielgepriesene Bürgerbeteiligung betrifft.
So steht auf S.26 zu lesen: "In einem zweistufigen Mediationsverfahren wurde an einem Konsens zwischen den AkteurInnen gearbeitet. Ein ExpertInnengremium wurde installiert, die aktive BürgerInneninitiative eingebunden, die Mediationsrunde laufend informiert, ein Testplanungsverfahren abgewickelt."

Die Realität:

Keine Kommentare:

Kommentar posten