Donnerstag, 19. Dezember 2013

ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ Hammer hart A Sozial

Der Umfaller von FSG-Chef Wolfgang Katzian als Koalitionsverhandler auf
Seiten der SPÖ bei der raschen Senkung des mit 36,5 Prozent extrem hohen
und bereits ab einem Jahreseinkommen von 11.000 Euro fälligen
Eingangssteuersatzes ist in Verbindung mit dem Umfaller der SPÖ
bei der Vermögenssteuer zu sehen, die als Gegenfinanzierung unerlässlich ist.
...............
Dass sich Katzian nicht zumindest unter Protest aus den Koalitionsverhandlungen zurückgezogen hat zeigt, dass auch der SPÖ-Gewerkschaftsflügel der Politik der Umverteilung von unten nach oben sowie der Massenbelastungen bei Schonung von Superprofiten und Millionenvermögen voll und ganz zustimmt und sich der neoliberalen Linie der SPÖ-Parteiführung unterordnet.

http://www.glb.at/article.php/glb-kritisiert-unsoziale-hammer-im-koali

2 Banken Spekulanten
Spar Pakete
Millarden Euro Steuergeld für Banken Spekulanten
Sozial Kahlschlag, jedes Jahr 1 Milliarde Euro weniger
sind genug ...
10% Arbeitsplatz Vernichtung, Privatisierung, Ausverkauf Österreich
10% mehr Steuer zahlen
10% mehr VersorgungsPosten
für Politiker Parteien Schmarotzer Versorgungs Posten
10% mehr Sozial Kahlschlag,
10% weniger Bedarfs Orientierte Mindest Sicherung
40% Parteibuch Österreicher, nehmen 60% Österreicher alles weg,
es reicht,
KPÖ, Politiker Versorgungs Posten Halbieren
2000 Euro Politiker Deckel drauf ...
60% steht auf, wehrt Euch,
nur KPÖ wählen, ÖVP, SPÖ, GRÜNE, FPÖ
verhindern wir KPÖ ein Nazi Österreich

http://www.mikesdesign.at/

Keine Kommentare:

Kommentar posten