Donnerstag, 28. November 2013

ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ Privatisierungs Verbrecher ...

2 Steuerverschwendung
ÖVP, SPÖ, FPÖ

Banken Spekulanten
Spar Pakete
sind genug ...
Euro Verbrecher, 1 Euro 14 x weniger Schilling haben ...
nur Schilling die heute Euro heißen ausgeben,
10% jedes Jahr weggenommen, 10% Arbeitsplatz Vernichtung
10% mehr Steuer zahlen
für Politiker Parteien Schmarotzer Versorgungs Posten
100 S Marathon Lauf, Marathon Stempel Sportwandern Sparpaket
General Abo Vorarlberg Gesundheits Sparpaket 0 Cent Auto
......
http://www.mikesdesign.at/
......
mit der KPÖ 2000 Euro Politiker Deckel drauf
wählen, genug ÖVP, SPÖ, FPÖ, Grüne nur verarscht, belogen, betrogen ...
......


Statt einer von der ÖVP im Rahmen der Regierungsverhandlungen
zur Diskussion gestellten noch weitergehenden Privatisierung
der Post fordert die Fraktion Gewerkschaftlicher Linksblock im ÖGB
(GLB) die Rücknahme der bereits 2006 erfolgten Teilprivatisierung
sowie den Schutz des öffentlichen Eigentums vor
Ausverkauf Privatisierung durch Verankerung in der Verfassung
...................
Auch wenn die Einpeitscher Verbrecher der Privatisierung
diese als Zauberformel zum Stopfen von Budgetlöchern anpreisen,
gilt im Ergebnis immer noch die Faustregel
„Einmal verkauft, für immer verloren“.
...................
Besonders provokant dabei ist, wenn solche Privatisierungen Verbrechen für
eine kurzfristige Budget-Kosmetik zur
Vertuschung einer asozialen VerbrecherFinanzpolitik dient
um die Erlöse zu Banken Spekulanten Millionäre Verlust
Abdeckung zu missbrauchen.

http://www.glb.at/article.php/das-beispiel-post-zeigt-negative-seiten-

Keine Kommentare:

Kommentar posten