Freitag, 16. Januar 2015

KPÖ die Alternative zu Banken Spekulanten, Millionären, Konzern Aktionären Dividende Privatisieren ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ

Die Alternative zu dem von den Konzernen ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ forcierten „freien Handel“
ist daher
der KPÖ „faire Handel“.
*********
Dieser muss unter anderem eine umfassende Ausnahme von öffentlichen Dienstleistungen und verbindliche einklagbare Arbeitsstandards entsprechend den Kernarbeitsnormen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) beinhalten.
**********
Wie das in Sonntagsreden propagierte Demokratieverständnis im Alltag mit Füßen getreten wird zeigte die EU-Kommission mit ihrer Ablehnung einer Europäischen Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA vor. Dessen ungeachtet hat die Plattform Campact zusammen mit 320 Organisationen aus 24 EU-Mitgliedsländern eine selbstorganisierte Initiative gestartet, die bislang von 1,27 Millionen Menschen via Internet unterstützt und weitere 250.000 Unterschriften wurden beim Aktionstag am 11. Oktober 2014 gesammelt wurden.

http://www.glb.at/article.php/freihandelsabkommen--glb-fordert-ausstie

Keine Kommentare:

Kommentar posten