Sonntag, 11. Januar 2015

KPÖ Groß Enzersdorf mehr Sozial, weniger A Sozial ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ

Die KPÖ hat die nötigen Unterstützungserklärungen gesammelt und ihre Kandidatur
für den Gemeinderat eingereicht.
****
Spitzenkandidat ist Mario Terp, der sich mehr Transparenz wünscht und die Aufgabe der KPÖ
als linke Opposition und soziales Gewissen in der Gemeinde versteht.
„Ich möchte eine Politik, die den Menschen wieder zuhört“ so Terp.
****
Wichtiges Thema ist der Fluglärm, der für die Groß EnzersdorferInnen eine große Belastung darstellt. Hier sieht er dringenden Handlungsbedarf.
Auch der Öffentliche Verkehr 99% der Groß EnzersdorferInnen müssen Auto oder
Abwandern, wird immer Problematischer, immer mehr Öffentlich Verkehr Vernichtung.
A Sozial
A Sozial ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ (Steuergeld- Auto) Profit Wichtiger für Millionäre,
als Menschen, Einwohner, Bürger ...

http://noe.kpoe.at/kpoe-gross-enzersdorf-moechte-soziales-gewissen-der-gemeinde-sein/

Keine Kommentare:

Kommentar posten