Montag, 16. Mai 2016

Liebe Antifaschistinnen und Antifaschisten

Die aktuellen politischen Entwicklungen sind Anlass zur Sorge.

Besteht doch die reale Gefahr, dass ein ausgewiesener deutschnationaler Burschenschafter
getarnt mit austro-patriotischen Getöse und populistischen Schalmeientönen
das höchste Amt im Staate erlangt.

Nun wäre es wohl ein falscher Alarmismus, den alten Faschismus vor der Tür zu sehen.
Wohl aber deuten die Ansagen des Herrn Hofer darauf hin,
dass er und seine Partei auf der Woge einer europäischen Rechtsentwicklung
den autoritären Umbau der Republik betreiben und den antifaschistischen
Verfassungsauftrag eliminieren wollen.

Aber wir brauchen keinen „starken“ Präsidenten.
Das ist der wesentliche Grund, warum Norbert Hofer unwählbar ist
und warum eine Stimme für
Alexander Van der Bellen wichtig ist, der sicher kein Linker,
aber doch ein bürgerlicher Demokrat ist.

Hofer kann noch so viel Kreide fressen,
er ist und bleibt der Vertreter einer autoritären Politik.
Seine Ansage
„Sie werden sich noch wundern, was möglich ist“
deuten klar darauf hin.
Wer also keinen österreichischen Diktator, Führer Befehl Gehorsam sein Müssen
Orban,
Kaczynski,
Putin oder
Erdogan will tut gut daran van der Bellen zu wählen,
der das Amt in verfassungsmäßig angemessener Weise ausüben will.

Alle jene, die jetzt Hofer und die FPÖ als Projektionsfläche für ihre Enttäuschung
und soziale Verunsicherung als Folge der neoliberalen EU Nazi Politik
der amtierenden ÖVP Nazi Regierung sehen,

dürfen sich nicht darüber hinwegtäuschen,
dass sie damit vom Nazi Regen in die Nazi Traufe geraten.

Eine Politik, die alle Übel der Welt auf
Nazi Feindbilder wie Flüchtlinge,
Nazi Feindbilder Migrant_innen,
Nazi Feindbilder Bettler_innen usw.
projiziert, die hinter dem Trugbild einer
Nazi Führer „Arbeiterpartei“
die beinharte Nazi Kapitalinteressen- Menschen Vernichtung sind versteckt,
nur Umsonst Arbeiten mach frei, Lebensfrei und wer nicht 200% Profitabel
Auto Müssen Gehorsam, unwertes Leben

wie es von der Nazi FPÖ praktiziert wird dient vor allem dazu,
die wirklichen Ursachen auszublenden.
Hirn Amputieren, Profit Nazi Profitabel sein Müssen Konditionieren,
Euro, Profit mehr wert alsch Menschenleben,
und den Blick auf den kapitalistischen Nazi Charakter der Gesellschaft,
die von zunehmender Führer Befehl Gehorsam Müssen Ungleichheit
bestimmt ist, zu vernebeln.

99% Österreicher würden wieder Jubeln wie 38, Gehorsam die Hand heben,
werden 80 % Österreicher Auto Abgas Vergast Werden Müssen.
ÖVP- FPÖ Nazi Regierung seit 2000 muss so sein.
http://ooe.kpoe.at/article.php/20160515173845591

Keine Kommentare:

Kommentar posten