Montag, 6. Oktober 2014

Rot grün Wien Armut mit Steuerverschwendung vermehren ...

Wien - Bei den Kommunikations- und Informationsabteilungen Steuerverschwendung
der Stadt Wien wird derzeit ordentlich geprasst.

Erst Anfang September wurde das Budget der Stadt Wien Marketing GmbH
von bisher vier Millionen Euro für 2015 auf 6,37 Millionen Euro erhöht.

Das ist im Jahr des Song Contest eine Erhöhung um 60 Prozent.
Ab 2016 stehen 5,37 Millionen Euro pro Jahr zur Verfügung.

Aber 10% Wiener Linien, Abwasser, Strom, Gas alle Gebühren Erhöhung ...
Millionäre werfen mit Steuergeld Werbe Wirksam um sich ...

KPÖ wählen, es reicht, Millionäre EU Steuerverschwendung, Armut, Arbeitsplatz
Vernichtung ...
10% die Lebenshaltungs Kosten Jahr Erhöhen, das Einkommen verringern ...

http://derstandard.at/2000006492789/Stadt-Wien-stockt-PR-Budgets-weiter-auf

Keine Kommentare:

Kommentar posten