Dienstag, 12. Mai 2015

ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ Auto Geistig Behindert, Grenz Debil ...

Die Grenzen beschränkten Erkenntnisvermögens durch parteipolitischen
Kadavergehorsam geistig

„erblindeter“ PolitikerInnen wurden wieder einmal offengelegt.

Die Fahnenträger der Umweltzerstörung
in der Region aus den Reihen der SPÖ und ÖVP negieren in erschreckender Weise
die durch zahlreiche wissenschaftliche Studien längst belegten negativen
Auswirkungen des Baus hochrangiger Straßen:

dass es immer weniger Nahversorger,
immer weniger Handwerksbetriebe,
immer weniger Schulen,
immer weniger Polizeiinspektionen,
immer weniger Postämter (und damit dauerhaft ortsgebundene Arbeitsplätze)
am „Lande“ gibt, lässt die

autozentrierten Gehirne immer weiter in die Spirale
sinnloser Ausweitung der Infrastruktur für den motorisierten Individualverkehr schlittern.
http://www.buergeraktiv.at/burgenland-hysterisches-wahlkampfgeplaerre-rund-um-die-geplante-s7/

Keine Kommentare:

Kommentar posten