Montag, 18. Juli 2016

»Wie blöd sind wir eigentlich?«





Hochrangige Berufssoldaten sind in der Regel kühl kalkulierende Taktiker und Strategen,
die in der Lage sind, eine Situation nüchtern einzuschätzen.

Nicht so jedoch jene Generäle und Offiziere, die in der Nacht zum 16. Juli 2016
einen Putsch gegen den türkischen Präsidenten versucht haben sollen.

Ihr Versuch, die Macht im Land an sich zu reißen, soll bereits nach wenigen Stunden
in sich zusammengebrochen sein.

Kein einziger Politiker wurde von ihnen festgenommen,
keine wichtige Radio- oder Fernsehanstalt besetzt.

Sie sollen nur einige wenige Panzer und Fluggeräte kurzzeitig in ihre Gewalt gebracht haben,
ehe sie vom mutigen türkischen Volk übermannt wurden.

Das ist der Stoff, aus dem Volkshelden und Märtyrer sind.


http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/michael-morris/sms-von-praesident-erdogan-oder-wie-bloed-sind-wir-eigentlich-.html;jsessionid=64EA14B133FD07C95E850B04DB3E141B

Keine Kommentare:

Kommentar posten