Sonntag, 31. Januar 2016

Lobau Autobahn mehr als 20 Jahre Höchst Gerichtlich Gestoppt

Lobautunnel: Gericht bestätigt Umweltorganisationen - geologische Planung muss praktisch von vorne beginnen
  • Verbesseerungsauftrag des Bundesverwaltungsgerichtes setzt Autoplaner bei Hydrogeologie unter Druck
  • Beschwerdeführer in seit Jahren vorgebrachter Kritik bestätigt
  • Lobauautobahnprojekt um Jahre "zurückgebeamt"
Wien, am 28.01.2016 (VIRUS). In einer gemeinsamen Pressekonferenz von Beschwerdeführern und Sachverständigen präsentierten die Umweltorganisation VIRUS und die Bürgerinitiative „Rettet die Lobau“, die seit Jahren gegen Lobauautobahn und Lobautunnel kämpfen den tatsächlichen Stand der Dinge in den laufenden Verfahren.

Nach der bereits als rechtswidrig erkannten, dem Projekt zugrunde liegenden "Lärmverordnung" wurde die Umweltseite nun in einem weiteren Punkt vom Bundesverwaltungsgericht bestätigt.

S7 seit 20 Jahren Verhindert, Lobau Autobahn weitere 20 Jahre.
0 Cent Auto,
wenn unser starker 0 Cent Auto Arm es will,
auch wenn 40 % Österreicher Parteibuch, Steuergeld bezahlt, Auto Müssen.
60% Österreicher wollen
Umwelt, Lebens Qualität, Arbeitsplätze Öffis Sozial Mit Einander
G Abo und NAT, 10% weniger MIV, weniger Auto Sterben, Abwandern Müssen

http://www.aktion21.at/themen/index.html?menu=184&id=2771

Keine Kommentare:

Kommentar posten