Sonntag, 24. Januar 2016

SPÖ- KPÖ, Alle SPÖ Miglieder Verarscht, belogen Betrogen Sozial Demokratie Verraten

"Wie lange noch wollen sich SPÖ-Mitglieder mit Ausflüchten und Ausreden verarschen lassen",
fragt Didi Zach, Landessprecher der KPÖ-Wien.

Zach: "Angesichts der Ereignisse der letzten Tage, wo SPÖ-Bundeskanzler Faymann
und Michael Häupl auf schmähliche Art und Weise eine Grund-Idee der Sozialdemokratie
verraten hat, müssten doch tausende, ja zehntausende Parteimitglieder,
AktivistInnen und Freunde der SPÖ endgültig begreifen,
dass mit dieser Partei keine Schutzmauer gegen die teils schleichende,
teils galoppierende Rechtsentwicklung der Republik errichtet werden kann."

Zach: "Uns erreichen zwar Anrufe und E-Mails von besorgten
und empörten SPÖ-Mitgliedern und einige haben auch schon angekündigt nun der KPÖ beitreten
zu wollen, doch angesichts der Ungeheuerlichkeit der Geschehnisse nehme ich vorerst
nur einen Aufruhr im Miniformat wahr.

http://wien.kpoe.at/

Keine Kommentare:

Kommentar posten