Donnerstag, 18. Juli 2013

Unterwürfig, Der Macht des Konsums sich nicht Unterwerfen ...

Ist Raphael Fellmers Traum von einer Welt ohne Geld visionär oder utopisch? Ist es so leicht aus den kapitalistischen Strukturen der Gesellschaft auszubrechen? Leicht ist es sicher nicht, aber seit ein paar Jahren beweist der 29-Jährige, dass es möglich ist ohne Geld zu
leben - zusammen mit seiner Freundin und seinem Sohn.
Und er hat sogar noch was über!
.......
Auch 0 Cent Autofrei leben gehört dazu,
http://www.mikesdesign.at/index3
öffentlicher Verkehr 1 Tiket ..., 0 Cent 100derte Tiket 1 Strecke ...
Abwandern, keiner muß als Zwangs-, Sklaven Konsument leben ...

http://kleineroeko.blogspot.co.at/2013/02/der-lebensmittelretter.html

Keine Kommentare:

Kommentar posten