Freitag, 12. Dezember 2014

KPÖ wählen, Leute, nehmt den ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ Politikern doch endlich das Steuer Geld weg!

Wenn wir nämlich wirklich erreichen wollen, dass sich eine derartige
wirtschaftspolitische Katastrophe nicht wiederholen –
oder zumindest nicht in dieser Dimension wiederholen – kann, dann gibt es dafür
nur eine verlässliche Methode: KPÖ wählen
****
die Möglichkeiten der Politik, über unser Geld zu verfügen, recht massiv KPÖ zurückzustutzen.
Die Möglichkeit der ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ Politik,
nach eigenem Belieben Geld zu pumpen, Haftungen zu unterschreiben und Bürgschaften
zu übernehmen, ist so schnell und so KPÖ nachhaltig wie möglich zu beschränken.
****
Denn die Vorstellung, dass schon morgen wieder ein paar Dutzend intellektuell
nicht übermäßig üppig ausgestattete Abgeordnete durch Heben
der Hand dem Steuerzahler viele Milliarden an Schulden und Haftungen umhängen können,
wird auch weniger schreckhaften Charakteren den Angstschweiß auf die Stirn treiben.
****
Die ÖVP versucht es Gerade den ÖIAG ist nichts Anderes als der Steuer Privatisieren
Selbstbedienungsladen der ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ Millionäre Politiker ...

http://diepresse.com/home/meinung/quergeschrieben/christianortner/4617255/Leute-nehmt-den-Politikern-doch-endlich-das-Geld-weg?_vl_backlink=/home/index.do

Keine Kommentare:

Kommentar posten