Dienstag, 23. Dezember 2014

ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ Auto Wahnsinnige Volks Mörder ... KPÖ wer nicht Sterben will ...

Doch warten wir ab, ob diese Ankündigung auch nach den Gemeinderatswahlen noch gilt, zumal durch die Folgen des Ausverkaufs der Telekom an einen mexikanischen Milliardär nun die öffentliche Hand noch einmal für die Infrastruktur zahlen muss, und das Geld ja nicht in Fülle da ist.

6. NÖ- Plattform als Alternative zur verkehrten Verkehrspolitik des Landes in Entstehung

Das Geldverbrennen für neue Autobahnen und immer neue „Umfahrungen“ hat in NÖ fast krankhafte Züge angenommen.

Drei Autobahnen fürs Weinviertel, Zwettl-Umfahrung, Wieselburg-Umfahrung, Traisentalschnellstraße usw. usf. stehen dem weiteren Abbau von Bahninfrastruktur und einem mangelhaften öffentlichen Verkehr im ländlichen Raum gegenüber. Dahinter stehen mächtige Kapital- und Interessengruppen und von ihnen geförderte Medien und Politiker. Es ist 5 vor 12…Unsere "Macht" entsteht aus dem Zusammenschluss verschiedener Verkehrsinitiativen.

Voraussichtlich im März 2015 wird es ein vorbereites NÖ-Treffen geben.
InteressentInnen bitte melden und nur 0 Cent Auto
stoppt die Auto Wahnsinnige Volks Mörder ... ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ


http://www.verkehrsforumw4.at/

Keine Kommentare:

Kommentar posten