Samstag, 12. April 2014

ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ machen Österreichs Kinder zu Analphabeten ... Banken Spekulanten Steuergeld Millionäre Wichtiger ...

Klimt-Weithaler: „Die Ankündigungen von Bundesministerin
Heinisch-Hosek verheißen wenig Gutes. Österreich müsste deutlich mehr
Geld in Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen investieren.

Leider herrscht in der Bundesregierung genau wie in der Steiermark
Einigkeit darüber, dass die Rettung der Hypo-Spekulanten wichtiger
ist als die Zukunft unserer Kinder und Jugendlichen.

Diese verkehrte Politik findet unter Regie der
A Sozialen SPÖ, die einer Profit Abzocke ÖVP nur mehr in den
Arsch kriecht
statt,
das darf man nicht vergessen.

http://www.kpoe-steiermark.at/bankenrettung-auf-kosten-von-kindern-und-jugendlichen.phtml

Keine Kommentare:

Kommentar posten