Mittwoch, 23. April 2014

ÖVP, SPÖ, GRÜNE, FPÖ Räuber, Banditen, Hals Abschneider

"Bis zum Juli 2002 kostete ein Einzelfahrschein noch 1,20 Euro,
nun wird dieser also 2,20 kosten.

Damit wurde der Einzelfahrschein in 12 Jahren um sagenhafte 83 Prozent
verteuert. Dies ist weder mit der Inflationsrate noch mit Kostensteigerungen
der Wiener Linien begründbar."

Der Öffis Verkehr hat sich im gleichen Zeitraum Halbiert ...

http://wien.kpoe.at/article.php/danke-michael--danke-renate--danke-maria

Keine Kommentare:

Kommentar posten