Montag, 6. Januar 2014

ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ versprochen und gebrochen

„Die Wohnungsnot wartet nicht bis 2017!“
Mit diesen Worten übte die Grazer Wohnungsstadträtin Elke Kahr heftige
Kritik am Beschluss der Koalitionspartner SPÖ und ÖVP,
die Wiedereinführung der Zweckwidmung für die Wohnbauförderung
um mindestens drei Jahre bis zum nächsten Finanzausgleich aufzuschieben.

http://www.kpoe-graz.at/die-wohnungsnot-wartet-nicht-bis-2017.phtml

Keine Kommentare:

Kommentar posten