Freitag, 10. Januar 2014

SPÖ, ÖVP, GRÜNE, FPÖ ist Wohnungsnot, Arbeitslos, Verhungern müssen

Salzburg ist die Stadt der Wohnungsnot und der hohen Mieten.
Die Immobilienpreise sind im Jahr 2012 um 10,9% gestiegen und
im Jahr 2013 um weitere 9,5%.
...................
Über 4000 Menschen suchen in Salzburg derzeit nach einer Mietwohnung,
mehr als 1000 Menschen sind überhaupt wohnungslos.
................
Wohnen wird mehr und mehr für viele ArbeitnehmerInnen zum Luxus.
Dass bei einem Einkommen von 1300.- bis 1400.- Euro
mehr wie 2/3 des Monatsgehaltes
allein für Wohnausgaben draufgehen, ist kein Einzelfall sondern mittlerweile
Regel für Millionen 70% der Österreicher.

http://www.glb.at/article.php/salzburg-ist-die-stadt-der-wohnungsnot

Keine Kommentare:

Kommentar posten