Samstag, 7. November 2015

der Euro (kann nicht) funktioniert nicht, ist unser Ruin

Der Euro verursacht deshalb derartige Spannungen zwischen den verschiedenen Ländern ,
weil man damit den Staaten die Möglichkeit genommen hat,
die Löhne über eine Abwertung zu senken, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Das ist in der Vergangenheit etwa in Griechenland ständig passiert.
Das war ja ein laufender Prozess, und es war der Markt,
der die Löhne gekürzt hat und nicht böse Politiker.

Und wer macht das jetzt, wenn das mit dem Euro nicht mehr möglich ist?
Wir haben unser Gespräch damit begonnen, dass es fast unmöglich ist, Löhne zu senken.
Die Leute empfinden das als ungerecht. Wir haben damit keinen Mechanismus mehr,
der die Wettbewerbsfähigkeit herstellt.

http://www.nachrichten.at/nachrichten/wirtschaft/Wer-die-Loehne-senkt-der-muss-mit-Leistungsverweigerung-rechnen;art15,2023831

Keine Kommentare:

Kommentar posten