Mittwoch, 18. November 2015

SPÖ Grün 16.Jahrhundert, Arbeitserziehung+ Drill wirtschaftlich Ausbeutbare Willenlose Unterthanen Produzieren

SPÖ Grün
wollen also verschärfte Sanktionsmaßnahmen gegen Jugendliche,
die nicht kooperieren und die sich der Eigenverantwortung angeblich verweigern.

Klar ist aber, dass mit Sanktionen die konkrete Lebenssituation der betroffenen jungen
Menschen nicht verbessert wird.
Klar ist, dass durch Disziplinierungsmaßnahmen weder Lehrstellen noch Jobs,
die ein Leben in Würde ermöglichen, geschaffen werden.

KPÖ-Landessprecher Zach:
"Offenbar wollen die sozialpolitischen ExpertInnen von SPÖ und Grünen zurück
ins 16., 17. Jahrhundert,
wo die damalige Obrigkeit mittels der Einrichtung von Arbeitshäusern unliebsame
Menschen aus der Öffentlichkeit entfernt hat,

um zugleich mittels `Arbeitserziehung und Drill´ wirtschaftlich verwertbare Untertanen
zu `produzieren´.

Dass dies dann noch als `Back to the Future´ tituliert wird, zeigt nur, wie
kaputt sozialdemokratische Gestalter, deren Einflüsterer und deren bezahlte PR-ExpertInnen sind."

Darauf gibt es nur eine Antwort, AMS Abmelden, sich aus dem
Menschen Vernichtungs System Entfernen, um nicht Entfernt zu werden.
0 Cent Auto Selbshilfe sich selbst helfen Ersparen. Dumpster Diving.

Aufbau von KPÖ ANDAS Selbsthilfe Genossenschaften,

http://wien.kpoe.at/article.php/-zuruck-in-die-vergangenheit--hei-t-nun-

Keine Kommentare:

Kommentar posten