Freitag, 13. Dezember 2013

ÖBB Boykott, weg mit Unerträglichen Fahrgast Vertreibung Kern

das neue Preissystem sei ein "ein notwendiger Erziehungsprozess" für die Kunden.
dieses Zitat könnte von Kern stammen ...
.....................
Es kam natürlich wie es kommen musste: der Kunde wollte nicht erzogen werden
und hat "mit der Geldbörse abgestimmt".
(Nur mehr Aufzahlungsfrei Österreich Card Nutzen ÖBB nutzen,
besser 100% Boykottieren, 0 Cent Hunde, Rad, Schlaf. Liegewagen,
Auto, Reservierung, Speisewagen usw. ...)
nur General Abo Vorarlberg, General Abo Wien Abwandern, 0 Cent Auto
alles Auto, ÖBB nicht hingehen, mit machen, immer, nur mehr KPÖ wählen ...
................
Nach einem finanziellen Desaster (Umsatzrückgang um mehr als 10% im Fernverkehr im ersten Quartal 2003 und einem Verlust von 266 Mio EUR im ersten Halbjahr 2003 gegenüber einem Gewinn von 50 Mio im Vorjahreszeitraum) kam die Rolle rückwärts: die BahnCard wurde in veränderter Form wieder eingeführt, die Stornokosten bei Sparpreisen gesenkt und die verantwortlichen Manager gefeuert. Aber gut, man muss den gleichen Fehler immer zweimal machen... 

http://www.bahnforum.info/smf/index.php?topic=158925.msg1547024#msg1547024

2 Banken Spekulanten
Spar Pakete
Millarden Euro Steuergeld für Banken Spekulanten
Sozial Kahlschlag, jedes Jahr 1 Milliarde Euro weniger
sind genug ...
10% Arbeitsplatz Vernichtung, Privatisierung, Ausverkauf Österreich
10% mehr Steuer zahlen
10% mehr VersorgungsPosten
für Politiker Parteien Schmarotzer Versorgungs Posten
10% mehr Sozial Kahlschlag,
10% weniger Bedarfs Orientierte Mindest Sicherung
40% Parteibuch Österreicher, nehmen 60% Österreicher alles weg,
es reicht,
KPÖ, Politiker Versorgungs Posten Halbieren
2000 Euro Politiker Deckel drauf ...
60% steht auf, wehrt Euch,
nur KPÖ wählen, ÖVP, SPÖ, GRÜNE, FPÖ
verhindern wir KPÖ ein Nazi Österreich
http://www.mikesdesign.at/

Keine Kommentare:

Kommentar posten