Samstag, 21. Dezember 2013

SPÖ, Grüne, ÖVP, FPÖ Banditen Steuerverschwendung Millionen Euro Verluste

Zu anderen Erkenntnissen kommt - so Presse-Berichte - der jüngste Bericht
des Wiener Kontrollamts:
..................
"Salzburg hat bei Finanzspekulationen hunderte Millionen versenkt,
die Stadt Linz ebenfalls.
................
Und Wien? Hat nicht viel besser agiert, wie der Bericht des
Kontrollamts am Donnerstag aufgezeigt hat.
................
Die Stadt schiebt bei den Franken-Krediten Buchverluste in der Höhe
von 330 Millionen Euro vor sich her,
hat nebenbei 57 Millionen Euro bei einem Swap-Geschäft
mit der Bundesfinanzierungsagentur verloren,
hat zusätzlich die komplexen Geschäfte nicht vollständig unter Kontrolle."

http://wien.kpoe.at/article.php/wien-spekuliert-nicht---die-spo-wien--al

und die Steirischen SPÖ, ÖVP Banditen vertuschen ebenfalls
Millionen Steuergeldverschwendung Verluste
http://www.kpoe-steiermark.at/reformpartner-verheimlichen-37-mio-euro-spekulationsverluste.phtml
2 Banken Spekulanten
Spar Pakete
Millarden Euro Steuergeld für Banken Spekulanten
Sozial Kahlschlag, jedes Jahr 1 Milliarde Euro weniger
sind genug ...10% Arbeitsplatz Vernichtung, Privatisierung, Ausverkauf Österreich
10% mehr Steuer zahlen
10% mehr VersorgungsPosten
für Politiker Parteien Schmarotzer Versorgungs Posten
10% mehr Sozial Kahlschlag,
10% weniger Bedarfs Orientierte Mindest Sicherung
40% Parteibuch Österreicher, nehmen 60% Österreicher alles weg,
es reicht,
KPÖ, Politiker Versorgungs Posten Halbieren
2000 Euro Politiker Deckel drauf ...
60% steht auf, wehrt Euch,
nur KPÖ wählen, ÖVP, SPÖ, GRÜNE, FPÖ
verhindern wir KPÖ ein Nazi Österreich

http://www.mikesdesign.at/

Keine Kommentare:

Kommentar posten