Sonntag, 29. Dezember 2013

SPÖ, ÖVP, Grüne, FPÖ Explosionen der ...

Pinoccios’ Faymann und Spindelegger weg damit ...
2 Km Lügennase ist genug gelogen ... KPÖ wählen, es reicht wählen ...


Es gibt keine Explosion der Staatsausgaben,
es gibt eine Explosion der Ungleichheit, wie sie besonders aufreizend im
exorbitanten Wachstum der Gewinnausschüttungen der Kapitalgesellschaften
zum Ausdruck kommt.

Der von der EU-Kommission verordnete Kurs der weiteren Senkung der
öffentlichen Ausgaben wird diese Ungleichheit weiter verschärfen,
denn den armen Staat können sich bekanntlich nur die Reichen leisten.
Für einen Ausweg aus dieser Krise brauchen wir eine demokratische und
solidarische Kehrtwende in der Wirtschafts- und Sozialpolitik:
............
Kräftige Erhöhung vor allem der unteren Lohn- und Gehaltseinkommen und den massiven Ausbau der öffentlichen Kassen, um die gestiegene Produktivität nicht in Exportschlachten und Luxuskonsum für wenige zu verheizen,
sondern über Wertschöpfungsabgaben in Lebensqualität für alle Menschen,
auch die kommenden Generationen, zu lenken:
Bildung,
Gesundheit,
Pflege,
sozialer Wohnbau,
kommunale Einrichtungen und Dienste,
öffentlicher Verkehr,
erneuerbare Energien,
Kunst und Kultur, usw.

http://www.werkstatt.or.at/index.php?option=com_content&task=view&id=968&Itemid=86

Seite wird nicht angezeigt ??!!!
http://wien.kpoe.at/


2 Banken Spekulanten
Spar Pakete
Millarden Euro Steuergeld für Banken Spekulanten
Sozial Kahlschlag, jedes Jahr 1 Milliarde Euro weniger

sind genug ...
10% Arbeitsplatz Vernichtung, Privatisierung, Ausverkauf Österreich
10% mehr Steuer zahlen
10% mehr VersorgungsPosten
für Politiker Parteien Schmarotzer Versorgungs Posten
10% mehr Sozial Kahlschlag,
10% weniger Bedarfs Orientierte Mindest Sicherung
40% Parteibuch Österreicher, nehmen 60% Österreicher alles weg,
es reicht,
KPÖ, Politiker Versorgungs Posten Halbieren
2000 Euro Politiker Deckel drauf ...
60% steht auf, wehrt Euch,
nur KPÖ wählen, ÖVP, SPÖ, GRÜNE, FPÖ
verhindern wir KPÖ ein Nazi Österreich

http://www.mikesdesign.at/

Keine Kommentare:

Kommentar posten