Mittwoch, 12. November 2014

ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ Verdoppeln Armut, Arbeitslosigkeit Jährlich ...

"Unter ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ hat sich die soziale Lage deutlich verschlechtert“
****
Heute legte die Landesstatistik einen aktuellen Bericht zur sozialen Lage in der Österreich vor.
Die darin enthaltenen Zahlen sind alarmierend und eine unmittelbare Folge des unter
ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ durchgeführten Sozialabbaus,
****
betont KPÖ-Klubobfrau Claudia Klimt-Weithaler.
1,6 Milionen Österreicher leben an oder unter der Armutsgrenze.
****
Das stellt gegenüber dem letzten Bericht (Jänner 2013) eine weitere Zunahme um 50% dar.
Besonders zu denken geben sollte die im Bericht zitierte Tatsache,
das durch Kahlschlag der
Sicherungssysteme die Armutsgefährdung bei 45 % liegt, mit Pensionen bei 21 Prozent.
****
Das ist eine Folge der seit Jahrzehnten stagnierenden bzw. sinkenden Realeinkommen.
Pensionen und Sozialleistungen sind so knapp bemessen, dass jeder Zweite
Österreicher trotz dieser Leistungen kaum überleben kann, Hungern muss ...

http://www.kpoe-steiermark.at/steirischer-armutsbericht-stellt-voves-regierung-schlechtes-zeugnis-aus.phtml

Keine Kommentare:

Kommentar posten