Freitag, 13. Februar 2015

ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ Epresser, Lügner, Betrüger, Folterknechte

KPÖ wählen, hart bleiben, wie Griechenland, lieber Sterben als
Arsch kriechen
Es reicht.

Giannis Varoufakis beharrt auf einem Schuldenschnitt für Griechenland -
und vergleicht im SPIEGEL-Interview die Methoden der Troika mit dem
Waterboarding: Kurz vor dem Herzstillstand dürfe man kurz atmen,
"dann drückt man uns wieder unter Wasser."

Zwar handele es sich bei den Goldman Sachs Steuerzahler bezahlt Mit Arbeiter
der Troika um Leute, die bezahlt werden, die Drecks Arbeit zu Machen,
zu Foltern (wie Guntanomo), egal Tote,
einfach Arbeit haben, Arbeiten,
Zweck Gemeinschafter,
ohne Moral und Anstand, egal, gibt genug die mit Begeisterung
im Auftrag Goldman Sachs Foltern,
jede Arbeit Steuerzahler bezahlt
ist besser, Andere Sterben lassen, von deren Tod gut leben.

"Es gab auch bei der CIAsehr gute Menschen, die gegen ihren Willen,
Willenlos beim Waterboarding eingesetzt wurden, alles eine Frage
des Preises den das Waterboarding ertränkte EU Volk zahlt ...
Je mehr Waterboarding ertränkte EU Bürger, umso höher
der Zerbrochenen, Willenlos Alles Zahlen, Gefallen lassen müssen Profit

Goldman Sachs EU Hitler, ist wieder 1940, das Volk Jubelt ...
wer dagegen, verschwunden, vergast im KZ ... umsonst Arbeiten
Maximal Profit macht frei, Lebensfrei.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/griechenland-varoufakis-wirft-troika-cia-methoden-vor-a-1018312.html

Keine Kommentare:

Kommentar posten