Mittwoch, 11. Februar 2015

ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ lass Dich nicht Verschaufeln ... SÖB, itworks Terrorisieren

AMS KZ und SÖB, itworks Arbeitslager Gehirnwäsche

0 Cent Auto so lange Du Arbeit hast, Geld für die Zeit Arbeitsplatz Vernichtet
Geschädigt, sich nicht AMS Doppel Schädigen müssen,
Arbeit finden, ohne Auto können,
nicht nur mehr AMS im Hirn,
Tag und Nacht Terrorisiert, Statistikleiche versteckt im
tiefsten ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ itwork Keller

So also sieht der „Kampf gegen Alters- und Langzeitsarbeitslosigkeit“ aus:

Das AMS schaufelt die Menschen schubweise zu itworks,
die beiden Stockwerke waren randvoll besetzt.
Irgendein Auswahlkriterium gibt es nicht, höchstens, dass überdurchschnittlich Menschen
um die 50 Jahre vorhanden sind – darunter ein über 60jähriger Arbeiter,
dem noch einige Monate bis zur Pensionierung fehlten und der so klapprig und krank aussah,
dass er eher in ein Pflegeheim gepasst hätte.

Auch beruflich und sozial ist jede Gruppe vertreten,
von einem ausgebildeten Chemiker bis zu Ausländern,
die kaum Deutsch sprechen,
von Menschen, mit denen man sich unterhalten kann,
über depressiv wirkende ältere Langzeitarbeitslose bis zu Typen,
um die man besser einen Bogen macht.

Die Politik des AMS ist es, alle und alles zu schicken,
die Politik der SÖBs alle und alles zu nehmen,
einen Teil braucht man für den 2. Arbeitsmarkt, den anderen Teil
wirft man nach einigen Wochen wieder zurück ans AMS,
aber alle, die geschickt werden, sind zumindest für einige Zeit aus der Statistik.

http://www.arbeitslosennetz.org/arbeitslosigkeit/ams-berichte/zwangsarbeit/itworkspersonalvermittlung/itworks06_sinnlose_zeit.html

Keine Kommentare:

Kommentar posten