Freitag, 6. Februar 2015

ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ Syriza-Erschlagzeilen

"Die österreichische und deutsche Presse ist sich ziemlich einig:
Tsipras ist böse! Dennoch: Es gibt natürlich Unterschiede zwi schen links und rechts,
zwischen Boulevard und Qualitätsmedien.

Die “Tiroler Tageszeitung” und das “Wirtschaftblatt” titelten uni sono:
“Griechischer Privatisierungsstopp schlägt Anleger in die Flucht”,
der “Standard” hingegen brachte den Zwischentitel:
“Privatisierungsstopp schlägt Anleger in die Flucht” —
alle drei schrieben da von der APA ab.
Und die “Presse” meinte “Tsipras fährt Griechenland gegen die Wand”.
Diese Medien machen sich also Sorgen um Griechenlands Zukunft.

ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ sind böse, 2 Millionen Atbeitslose ..., egal ...
ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ fährt uns ungebremst gegen die Wand ...
Nur Banken, Autobahnen, PPP Steuerverschwendung, bald 400 000 Milliarden Euro
Staats Schulden egal ...

http://www.kpoe.at/home/anzeige/datum/2015/02/05/syriza-erschlagzeilen.html

Keine Kommentare:

Kommentar posten