Mittwoch, 18. September 2013

KPÖ Donaustadt verhindert Ausverkauf ...

Der Kaktus, die KPÖ Zeitung hat auf seiner Website am 20 Juli dazu
einen kritischen Gastbeitrag veröffentlicht und damit
viel Staub aufgewirbelt.
Die Verkaufspläne blieben in der Bezirksöffentlichkeit nicht ohne Widerspruch.
Am 24.Juli berichtete auch die Kronenzeitung darüber.

Erst daraufhin änderten FPÖ und ÖVP PolitikerInnen,
die diese umstrittene Flächenwidmungsänderung in den diversen
Ausschüssen im Gemeinderat und Bezirksvertretung entweder verschlafen,
in jedem Fall aber ursprünglich zugestimmt hatten,
angesichts des öffentlichen Druckes (und mit großer Wahrscheinlichkeit
auch die bevorstehenden Wahlen vor Augen) abrupt ihre Haltung.

http://kaktus.kpoe.at/article.php/2013091621111499

Keine Kommentare:

Kommentar posten