Freitag, 27. September 2013

SPÖ General Abo Lügner, Betrüger, Österreich Vernichter, Ausbeuter ...

Alles leere Versprechen,
denn dann schlug das Nissel-Pendel in die andere Richtung aus
und man legte sich das Konzept zu Recht, sämtliche
Bahnen zwischen Deutschkreutz und Jennersdorf zu vernichten.
......................
Völlig überraschend wurde der PV zwischen Friedberg und Oberwart
mit 1.8.2011 eingestellt, dann folgte Deutschkreutz - Neckenmarkt-Horitschon
im heurigen Sommer.
......................
Die srb verlor ebenso ihre Landesunterstützung
(und stellte ihren Betrieb ein). Die BH Oberwart verweigerte auf Anweisung
"von oben" einen positiven Bescheid zur Betriebsgenehmigung
der FroWOS-Strecke Oberwart - Oberschützen. Warum?
...........................
Die Eisenbahn soll als Transportmöglichkeit für Waren und Güter
ein für alle Mal aus den Köpfen der Bürger gelöscht werden.
............................
Es ist nämlich um einiges luktrativer als die Bahn wenn man bedenkt,
woran die SPÖ Burgenland so alles beteiligt ist
(zB an Südburg/Dr. Richard, bzw an der WIPARK).
............................
Und was muss man nützen, wenn man nun das Auto braucht?
Wie realitätsfern hier herangegangen wird, zeigt dass Niessel nun
etwas von einer Verlängerung nach Szombathely/Steinamanger schwafelt.
..............................
Jeder, der sich mit dem Thema befasst erkennt,
dass das Flausen der ärgsten Art sind.
Nach Szombathely/Steinamanger soll's gehen - nach Wien nicht?!
Unfassbar, wie blöd die SPÖ / Landesregierung ihre Bürger,
alle Österreicher ansieht.

http://www.bahnforum.info/smf/index.php?topic=153378.msg1524631#msg1524631

Keine Kommentare:

Kommentar posten