Samstag, 10. August 2013

EU Bürger Vernichtung, KPÖ wir lassen uns das nicht gefallen ...

Bei der EU-Kommission heißt das aber wieder einmal Verteilung
von unten nach oben,
sprich von den BürgerInnen hin zu den Großinvestoren und Spekulanten.
..............
Die europäische Privatisierungspolitik macht die Bahnen nicht besser.
Weder sind die Kunden zufriedener, noch gibt es eine Verlagerung
des Verkehrs von der Straße auf die ökologischere und sichere Schiene.
...............
Für die Beschäftigten führt das zu Arbeitsplatzvernichtung sowie Lohn- und Sozialdumping.
...................
Von den angekündigten Einsparungen bleiben oft nur Mehrkosten und Zugeinstellungen für die SteuerzahlerInnen übrig.
................
Es geht letztlich nämlich nicht um Verkehrspolitik,
sondern um Verteilungspolitik.
....................
Bei der EU-Kommission heißt das aber wieder einmal Verteilung
von unten nach oben,
sprich von den BürgerInnen hin zu den Großinvestoren und Spekulanten.

http://www.glb.at/article.php/eu-bahnvernichtungswettbewerb

Keine Kommentare:

Kommentar posten