Montag, 26. August 2013

Speed Hiken ...

Höher, schneller, weiter. Seit jeher gilt dieses Motto im Leben wie
insbesondere auch im sportlichen Wettstreit als Zeichen des ständigen Fortschritts
der Menschheit und des einzelnen Individuums.
..............
Mit Wettstreit ist hierbei nicht immer nur ein Wettkampf gegen Mitmenschen
gemeint – auch der innere Schweinehund will bei vielen Sportlern bezwungen
werden. Dafür ist das in Mode kommende Speed Hiking genau das Richtige ...
..............
Hobbysportler müssen wissen, dass Speed Hiking eine Ausdauersportart ist.
Kraft ist selten gefragt, auch Sprints finden in der Regel nicht statt.
Hingegen muss man sich daran gewöhnen, stets seine eigene Verpflegung
während der Wandertour mitzunehmen.
.............
Stöcke sind eher unwichtig, gerade
wer ein 80% Läufer, 20 % Geher ist ...
Wichtiger ist ein FRunner, der nicht nur jeden Speed Hik aufzeichnet,
der auch das richtige Gesunde Tempo Speed Hiken hilft ...
..............
(Lauf Veranstalter Unabhängig, es gibt kaum Speed Hik Event)
bei Läufe zu wenig Zeit, der Speed Hiker ist mit 5 - 7 kmh unterwegs ...
sind Walk Bewerbe im Angebot, ist das eine Möglichkeit,
aber kein Ersatz, für Halbmarathon,
sollte 5 Std. Zeit, für Marathon 10 Std. Zeit sein ...
.............
eher langsamer, als schneller, der Richtwert sind 10 - 12 Km in 2 Std ...
pro 100 m Höhenunterschied 1 Km langsamer ...
.............
und anders als Nording Walking müssen, muß der Speed Hiker nichts ...
sind Bücher am besten Bücherei ausleihen, nicht wirklich Erforderlich ...
............
einfach laufen mit schöpferischen Geh Einlagen,
immer können, nichst müssen,
...........
Doppelt Lohnend 0 Cent Autofrei OeCard von Bhf.- Bhf. ....
zwischen 2 Züge Speed Hiken, Zug erreichen wollen ...
OeCard, jeden Tag 3 Euro Zug ganz Österreich ...
...........
http://ausdauer-trainieren.com/ausdauer-trainieren-durch-speed-hiking.html/

Keine Kommentare:

Kommentar posten