Montag, 3. Februar 2014

SPÖ, Grüne Wien U Bahn Bau Profit Wahn, Verschlechterung, Halbierung Öffis Verkehr

AnrainerInnen der neuen Straßenbahn Linie 26 aus der Oberfeldgasse
beklagen sich, wie die Wiener Bezirkszeitung in ihrer Ausgabe für die Donaustadt
vom 22.1 berichtete, über den Lärm der an ihrer Wohnsiedlung
mit hoher Geschwindigkeit vorbeirasenden Straßenbahngarnituren.
..............
Die Betroffenen stellen im Unterschied zur Bezirks-FPÖ,
die neue Straßenbahnlinie (deren Eröffnung und Inbetriebnahme auch von der KPÖ-Donaustadt begrüßt wird) nicht in Frage,
fordern aber eine Geschwindigkeitsreduktion auf 30km/h in
diesem Streckenabschnitt und den ausschließlichen Einsatz von neuen
lärmschonenden Niederflurstraßenbahngarnituren.

Anliegen die von den Wiener Linien, wie so oft nicht ernst genommen werden
wollen. Die erhöhte Geschwindigkeit sei straßenbautechnisch möglich,
außerdem seien sowieso schon mehrheitlich Niederflurwagen im
Einsatz und die für diese Strecke neu verlegten Schienen seien sowieso
besonders schalldämpfend gebaut, meinten dazu die Wiener Linien,
die in ihrer Stellungnahme mit dem Satz

„Wir verstehen aber natürlich, dass sich die Anrainer erst an die
neue Situation gewöhnen müssen“, der an Zynismus kaum zu überbieten ist,
wenig Willen zur Veränderung erkennen lässt.

Dazu kommt das die Hausfeldstrasse ein S Bahn/U Bahn Knoten ist,
Die S Bahn die mit wenig Geld Adaptiert, für Wien und NÖ
ein 10faches Einzugs Gebiet um wenige 100 Millionen Euro und'
mehr als 10 Milliarden Euro Steuerverschwendung für 5% Wien
U Bahn Bunker, Beton Monster, nicht Barrierefrei, anders die S Bahn ...

Lieber die S Bahn zerstören, jedem Dorf eine Nutzlose U Bahn,
das ja jeder Auto fährt, Hirstetten und
National Park Autobahn muß gebaut werden, da fahren die Baufirmen
Steuergeld Millionäre Bagger drüber ...
dieser Steuergeld Auto Verschwendungs Wahnsinn muß ein Ende haben ...
SPÖ, Grüne, ÖVP, FPÖ Baufirmen, Auto Industrie gekauft,
nächste Wahl zahlen lassen,
KPÖ wählen 2015, Wien Wahl, oder wir haben Wien 50% mehr Autobahn,
100% mehr Auto, 100% weniger Öffis Verkehr, nur mehr
Baufirmen Profit U Bahnen ... (U 5 Nutzlos nur Profit U Bahn statt
Schnellbahn Ring, KPÖ stoppen)

http://kaktus.kpoe.at/article.php/20140201163044790

Keine Kommentare:

Kommentar posten