Donnerstag, 6. Februar 2014

SPÖ, ÖVP, Grüne, FPÖ Abwandern oder Verhungern müssen

... und eine katastrophale Entscheidung:
die ÖBB ziehen sich aufgrund eines Deals mit der Stadt Linz
von der Mühlkreisbahn zurück –
unter stillschweigender Duldung bzw. Ermöglichung durch das Land Oö,
welches die ÖBB trotz aufrechten Verkehrsdienstevertrags bis 2017 einfach
aus der Pflicht entlässt.

Eingeschränkter Bahnbetrieb und mittelfristige Stillegung drohen.
Das Land hängt damit den Bezirk Rohrbach mit 55.000 Einwohnern
vom Schienennetz ab. Entspricht ja völlig den ständigen Beteuerungen
zur Stärkung des ländlichen Raumes und zum Ausbau des öffentlichen
Verkehrs respektive der Mühlkreisbahn! Und bedeutet auch:
5000 Pendler zusätzlich in Autos und zig Bussen auf der Straße und im Stau.

Abwandern und KPÖ wählen, wer sich nicht ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ
jeden Tag auf den Kopf Scheissen, ins Gesicht schlagen lässt ...

Aug um Auge, Zahn um Zahn, Sie lachen Euch nur aus ...
Abwandern, Autofrei, Kpö wählen, wer es dich gefallen lässt ein
Hirnloser Trottel, die bleibn über, wählen weiter ÖVP Leibeigen.

http://muehlkreisbahn.blogspot.co.at/2014/02/ein-fatales-zeichen.html

Keine Kommentare:

Kommentar posten