Donnerstag, 6. März 2014

Grün- SPÖ Auto Wien überfahren, verarschen, töten, vergiften, vergasen ... 2015 KPÖ weg damit, ich will nicht Sterben ...

Die Parkraumbewirtschaftung wirkt", betonte der Verkehrssprecher der
Grünen Wien, Rüdiger Maresch heute.
Blöd nur, dass die Zahlen eine andere Sprache sprechen.
Das Ziel der Erweiterung der Parkraumbewirtschaft - PendlerInnen
zum Umsteigen auf öffentliche Verkehrsmittel zu bewegen -
wird bis dato nämlich deutlich verfehlt.
Laut offiziellen Zahlen kommen aktuell nämlich nur 109 KFZ weniger
aus dem Süden und Westen nach Wien als vor Beginn der Ausweitung
der Parkraumbewirtschaftung.

http://wien.kpoe.at/article.php/grune-realitatsverweigerung

Keine Kommentare:

Kommentar posten