Freitag, 7. März 2014

ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ die Packel Parteien

„Wir machen bei Packeleien nicht mit.“ Das hat Stadträtin Elke Kahr nach
dem Wahlerfolg im November 2012, bei dem die KPÖ als zweitstärkste Kraft
im Gemeinderat hervorgegangen ist, versprochen – und bis heute Wort gehalten.
„Für Privatisierungen und automatische Tariferhöhungen ist die KPÖ nicht
zu haben“
, bekräftigte Kahr.

http://www.kpoe-graz.at/ein-jahr-rathaus-troika.phtml

Keine Kommentare:

Kommentar posten