Donnerstag, 13. März 2014

SPÖ, ÖVP, Grüne, FPÖ Dividende Privatisierung Profit Ausbeutung Maximierung KPÖ Wahlen Stoppen

Vom 11.-24. März finden die AK-Wahlen in Wien statt.
Der GLB (Parteilose, KommunistInnen, SozialistInnen - linke GewerkschafterInnen) tritt für mehr soziale Gerechtigkeit,
Arbeitszeitverkürzung und faire Löhne ein.
Und der GLB engagiert sich gegen Privatisierung öffentlichen Eigentums,
Privatisierung Profit Dividende Ausbeutung Maximierung.
Arbeitsplatz, Menschen Vernichtung ...
nur Elite Arbeiter bringen 200% Leistung wenige Jahre,
sind mit 40 Jahren Kaputt, ein Wrack, das wieder der Steuerzahler
erhalten muß,
gegen Sonntagsarbeit und hohe Mieten.
Nur KPÖ wählen ist Gewinne Privatisieren,
alle Kosten, Verluste Sozialisieren noch mehr Ausbeutung Stoppen.

http://wien.kpoe.at/article.php/ak-wahl-2014--glb---die-linke-alternativ

Keine Kommentare:

Kommentar posten