Sonntag, 30. März 2014

Rot Grün Auto totes Wien nur mehr 1% Öffis Verkehr 99% Wiener müssen Auto

Jahr für Jahr veröffentlicht das Rathaus eine Studie zum Thema Modal Split - also darüber, wie viel Wege die Wiener und Wienerinnen mit welchen Verkehrsmitteln zurücklegen.
Der Bericht für 2013, der noch nicht offiziell veröffentlicht ist, ist für die Wiener Grünen nicht erfreulich. Der Bericht zeigt nämlich, dass der Autoverkehr in Wien im letzten Jahr zugenommen hat, während die Nutzung der Öffis leicht zurück gegangen ist. Der Fahrradanteil ist minimal gestiegen - und zwar auf 6,4 Prozent.

Grüne Verarsche Pflanzerei ...
Abgehoben, Überheblich, dumm wie Dieselruß, Absolut Tödlich
Wer nicht Auto Sterben will Wien, nur mehr KPÖ Wien retten
was noch zu retten ist,
obwohl, da ist PPP Auto Dummheit nichts mehr zu retten ...
De san so Grüne, SPÖ, ÖVP, FPÖ Auto PPP deppat de Weaner, Österreicher,
hat der Mundl schon festgestellt ...
der echte Weaner geht gerade Auto unter.
Vergiftet, Vergast und Auto Überfahren,
Voralberg Autofrei Abwandern, wer nicht,
nur mehr PPP U 2, U 5, U 7  Auto müssen Wahn,
Schnellbahn Vernichtung, kein PPP Gschäft, weg damit ...,
sterben will 2015 ...
ist wie PPP Pröllusconi NÖ,
deppaten NÖ Auto Vernichter PPP Pröllusconi gewählt,
jedem Hühnerstall eine PPP Autobahn, Autowahn
Abwandern müssen PPP Auto Hölle NÖ, aber Jammern ...

http://wien.kpoe.at/article.php/autoverkehr-in-wien-nimmt-zu

Keine Kommentare:

Kommentar posten