Sonntag, 23. März 2014

ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ noch viele Hypo (PPP) Leichen im Keller

die man mit Hilfe der OIAG gut versteckt ?

Die Notenbank ist ein Paradebeispiel dafür,
was die formale Unabhängigkeit einer Institution im Parteienstaat Österreich
wert ist.
Die einstigen Grossparteien SPÖ und ÖVP verfügen zwar gemeinsam
nur mehr knapp über eine absolute Mehrheit,
doch im staatsnahen Bereich werden fast alle Positionen fein säuberlich
zwischen Rot und Schwarz aufgeteilt.

Der Parteienproporz in der Notenbank ist nicht auf den Vorstand (Direktorium) beschränkt, sondern setzt sich im Aufsichtsrat (Generalrat) fort – nur dass dort
noch eine Ebene der österreichischen Verfilzung hinzukommt,
nämlich jene der Sozialpartner.

Gerade für diese hat im Generalrat das olympische Prinzip des Dabeiseins
Vorrang. Sie sehen nämlich ihre Aufgabe vor allem darin, die Interessen
ihrer Organisation zu vertreten, statt – wie es in einem Kontrollorgan sein sollte –
die Interessen des Eigentümers zu wahren

http://www.nzz.ch/wirtschaft/wirtschafts-und-finanzportal/oesterreichs-filz-als-humus-fuer-die-hypo-pleite-1.18243800

Keine Kommentare:

Kommentar posten